• Grenzenlos: Begegnungen am Grünen Band (Deutsch) Taschenbuch – 20. Mai 2020
    von Beatrix Flatt (Autor)
  • Taschenbuch : 224 Seiten
    Herausgeber : Reiffer, A; 1. Auflage (20. Mai 2020)
     
  • Kurzbeschreibung
    Das Grüne Band reicht vom Dreiländereck bei Hof bis zur Ostsee. Es ist ein Mahnmal und Friedensprojekt. Der Dreiklang aus Naturschutz, Grenzgeschichte und Kultur macht es einzigartig. Dort wo sich zu Zeiten des Kalten Krieges feindliche Armeen aufgerüstet gegenüberstanden, darf sich seit dem Herbst 1989 die Natur entfalten. So wurde aus dem ehemaligen Todesstreifen eine Lebenslinie. Das Grüne Band ist der längste Biotopverbund Deutschlands und gleichzeitig eine Erinnerungslandschaft für geschleifte Dörfer, zwangsumgesiedelte Familien, Flucht und Fluchtversuche, Grenzsoldaten mit Schießbefehl und für Bürger, die sich in ihrer Heimat nicht frei bewegen durften.
    Beatrix Flatt wanderte 63 Tage mit Rucksack, Laptop und großer Neugier 1.400 Kilometer entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Sie sprach mit Menschen, die am Grünen Band leben, arbeiten oder sich dort engagieren. Ihre Geschichten erzählen vom ehemaligen Sperrbezirk der DDR und dem Zonenrandgebiet der BRD. Manche von ihnen leben schon seit Jahrzehnten dort, andere haben sich das Grüne Band bewusst als neue Heimat ausgesucht. Die Reportagen berichten vom Engagement und der Kreativität seiner Bewohner fernab der Metropolen, aber aus der Mitte Deutschlands.


  • Harz: Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen. 50 Touren mit GPS-Tracks (Rother Wanderführer) (Deutsch)
    Taschenbuch – 25. Juni 2020
    von Bernhard Pollmann (Autor)
  • Taschenbuch : 136 Seiten
    Größe und/oder Gewicht : 11.6 x 1.3 x 16.6 cm
    Herausgeber : Bergverlag Rother; Auflage: 11., aktualisierte Auflage 2020 (25. Juni 2020) 
     
  • Kurzbeschreibung
    Wie eine waldbestandene Insel im Gebirge überragt der Harz markant das weite Norddeutsche Tiefland. Der höchste Punkt im Norden Deutschlands ist eine der schönsten und schützenswertesten Berglandschaften der ganzen Republik. Zu Fuß lässt sich dieses herrliche Mittelgebirge am besten erkunden. Der Rother Wanderführer »Harz« präsentiert die 50 schönsten Tal- und Höhenwanderungen zwischen Goslar, Quedlinburg und Göttingen, im Naturpark Harz sowie im Naturpark Kyffhäuser. Die Auswahl umfasst Touren für jede Kondition und für jedes Wetter: Die leicht erreichbaren Superlative Teufelsmauer und Hexentanzplatz gehören genauso dazu wie der gemütliche Brockenaufstieg auf Goethes Spuren oder die Tour durch das romantische Ilsetal. Zahlreiche Touren lassen sich mit einer Besichtigung der vielen Kulturschätzen in dieser Gegend kombinieren. Die Tourenvorschläge verfügen über exakte Routenbeschreibungen, detaillierte Wanderkärtchen mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. GPS-Tracks stehen zum Download auf der Website des Rother Bergverlags bereit. Der Rother Wanderführer »Harz« ist ein zuverlässiger Begleiter auf Spaziergängen und Touren in einem der schönsten deutschen Mittelgebirge.


Harzlich wilkommen Bruckmann Bildband: Harzlich wilkommen. Die schönsten Ausflüge, Wanderungen und Sehenswürdigkeiten im Harz. Mit Erlebnisgarantie. Ausflüge zu ... Kunst, Kulinarik und Kultur. (Lust auf ...) Broschiert – 29. Juli 2019
von Knut Diers (Autor)

Broschiert: 168 Seiten
Verlag: Bruckmann Verlag GmbH; Auflage: 1 (29. Juli 2019)
ISBN-13: 978-3734315640

Buchbeschreibung: Willkommen im Harz - willkommen in der Region der mystischen Wälder, des grandiosen Brockens und der dampfenden Schmalspurbahn! Mit diesem Ausflugsführer lässt sich der Harz ganz wunderbar auf Wanderungen und Ausflügen entdecken. Neben 20 Touren, die für jeden Geschmack das Passende bieten, gibt dieser Freizeitführer wissenswerte Informationen sowie spannende Geheimtipps zur Kultur, Kulinarik und Kunst im Harz. Inspirierende Bilder zeigen die Vielfalt und die Besonderheiten des Harz und wecken zugleich die Lust zum Wandern.


Historischer Bergbau im Thalenser Revier Historischer Bergbau im Thalenser Revier
Ein etwas anderer Wanderführer - Thale, Cattenstedt,Wienrode, Timmenrode,Warnstedt, Weddersleben, Neinstedt, Stecklenberg, Bad Suderode, Allrode und Friedrichsbrunn
von Bernd Sternal (Autor), Günter Wilke (Autor)

Taschenbuch: 72 Seiten
Verlag: Books on Demand;
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7347-9497-1

Buchbeschreibung: Sucht man einen Reiseführer für den Harz, so stößt man auf ein
breites Angebot für die unterschiedlichsten Interessengebiete.
Jedoch ist der Harz, vom Territorium her betrachtet, recht weitläufig.
Das führt dazu, dass viele dieser Führer sich mit ihren Informationen auf das Notwenigste beschränken müssen.
Nun gibt es die verschiedensten Interessengebiete:
Zwei davon sind die Geologie und der Bergbau.
Beide sind im Harz in einer seltenen Vielfalt und Ausprägung aufzufinden.
Für die Region Thale hat sich der Heimatforscher Günter Wilke
dieser Themen angenommen und in langjähriger, beschwerlicher
Entdecker- und Forschertätigkeit 162 bergbauliche Relikte in dieser Region erkundet und zusammengetragen. Gemeinsam mit dem Autor Bernd Sternal wurde daraus ein kleiner, spezieller Führer durch die bergbauliche Vergangenheit der Region Thale.
Mit größtmöglicher Sorgfalt wurden alle aufgefundenen Objekte in eine Karte eingezeichnet, so dass sie hoffentlich von Interessenten aufgefunden werden können.
Leider gab es bei Beginn dieses Projektes noch kein GPS, was
natürlich die genaue Positionsbestimmung erheblich verbessert hätte. Dennoch hoffen die Autoren, bergbaulich Interessierten eine hilfreiche Entdecker-Lektüre in die Hand geben zu können.

Das kleine Buch ist mit 16 schwarz-weiß Fotos sowie einer farbigen Karte illustriert.
 

 
   
 

oder über Amazon bestellen >>>



  • DuMont BILDATLAS Harz Taschenbuch
    von Dina Stahn (Autor), Ralf Freyer (Fotograf)
  • Taschenbuch: 124 Seiten
    Verlag: DUMONT REISEVERLAG;
    Sprache: Deutsch
    Größe und/oder Gewicht: 20,9 x 0,9 x 28,2 cm

    DuMont Bildatlas Harz - die Bilder des Fotografen Ralf Freyer zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Fünf Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Einblick rund um den mythenumrankten Berg. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen verrät neue Ideen, die dafür sorgen sollen, dass die Region weiterhin ein beliebtes Urlaubsziel bleibt. Ein weiteres Thema stellt höllische Spektakel vor, und ein anderes folgt den Spuren von Dichtern und Literaten. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: Downhill am Bocksberg, Klettern im Okertal oder auf den Spuren der Zugvögel - der Harz bietet für Jeden attraktive Aktivitäten. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.

    Der DuMont Bildatlas bietet ein umfassendes Service-Paket: lebendige Bilder, Top-Sehenswürdigkeiten, zuverlässige Karten, praktische Hinweise, Hintergrundinformationen, Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie alle wichtigen Fakten zur Organisation der Reise. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich ist der DuMont Bildatlas ideal zum Vorbereiten einer Reise und zur Orientierung vor Ort.






  • Harz: Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.
    von Barbara Reiter (Autor), Michael Wistuba (Autor)
  • Broschiert: 320 Seiten
    Verlag: Müller, Michael;
    Sprache: Deutsch

    Aus der Not eine Tugend machten die Autoren Barbara Reiter und Michael Wistuba, die mit bestehenden Harz-Reiseführern unzufrieden waren und kurzerhand selbst zur Feder griffen. In der dritten Auflage präsentieren sie in unserem Reiseführer „Harz“ auf 320 Seiten mit 166 Farbfotos die Region in ganzer Pracht – akribisch recherchiert und alles für Sie ausprobiert. Bestens orientiert sind Sie dank 16 Karten inklusive Übersichtskarten der Region sowie einer Doppelseite mit Restaurants, Hotels und Einkaufsmöglichkeiten in Goslar. Geheimtipps der Autoren weisen auf Sehens- und Erlebenswertes abseits ausgetretener Pfade hin. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen.

    Die Region im Überblick: UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Goslar und der Oberharz mit Clausthal-Zellerfeld, Bad Grund, der Okertalsperre, Altenau und der Harzhochstraße. Vom Rande des Nordharz zum Brocken: Bad Harzburg, Braunlage und Wernigerode. Der Nordostharz mit Fachwerkstädtchen, Burgen, Schlössern und Klöstern in Blankeburg, Kloster Michaelstein, Halberstadt, Quedlinburg und Bad Suderode. Weite Laubwälder, verträumte Dörfer und wildromantische Flusstäler von der Unterharzer Hochebene mit Elbingerode, Königshütte, Talsperre Wendefurth, Pullman City Harz und Hasselfelde ins Bodetal mit Treseburg, dem Hexentanzplatz und der Teufelsmauer Neinstedt-Weddersleben. Weiter ins Selketal, Wippertal und Mansfelder Land mit Burg Falkenstein, Konradsburg, Landschaftspark Degenershausen. Sanfte Hügel und karstige Felder im Südharz mit Sangerhausen, Kyffhäuser, Barbarossahöhle, Panoramamuseum Bad Frankenhausen, Nordhausen, Bad Sachsa, der Einhornhöhle und Osterode am Harz.

    Was tun im Harz? Egal, wie das Wetter im Harz ist, dank unseres Reiseführers „Harz“ stehen Sie nie im Regen. Zwölf Schaubergwerke, zwölf Burgen und Ruinen, elf Schlösser, zehn Bergwerksmuseen und sechs Klöster in unserem Reiseführer „Harz“ lassen keine Langeweile aufkommen, egal, ob Sie alleine reisen oder den Harz mit Kindern erleben. Besonderes Highlight, nicht nur zur Walpurgisnacht, ist der Hexentanzplatz bei Thale im Unterharz mit einer Vielzahl an Attraktionen wie Tierpark und Allwetter-Rodelbahn, Harzer Bergtheater mit Naturbühne und Walpurgisgrotte. Naturfreunde und Individualisten kommen beim Wandern in Deutschlands nördlichstem Gebirge voll auf ihre Kosten. Unser Reiseführer „Harz“ ist kundiger Begleiter, wenn Sie das Ganzjahresziel Harz auf Schusters Rappen entdecken, etwa auf dem 100 Kilometer langen Harzer Hexen-Stieg, der sich entlang eines alten Handelsweges zieht. Kultur- und Geschichtsinteressierte werden von den Stiftskirchen in Quedlinburg und Gernrode oder den vielen historischen Fachwerkhäusern begeistert sein.

    Unterkunft und Übernachtung: Ob Privatzimmer, Pension, Jugendherberge oder Wellnesshotel: Im Harz findet jeder die gewünschte Unterkunft. Mit dem Reiseführer „Harz“ finden Sie spielend leicht das passende Dach über dem Kopf.

    Neben prall gefüllten 242 Seiten zu Sehens- und Erlebenswertem, Restaurants und Unterkünften finden Sie im Reiseführer Harz auf 19 Seiten alles Notwendige, Wissenswerte und Reisepraktische kompakt zusammengefasst, etwa zu Anreise, Ermäßigungen und regionalen Festen und Veranstaltungen.

    Praktisch und interaktiv: Kostenlos und registrierungsfrei stehen 14 GPS-Tracks und die mmtravel-tracks-App mit Online-Karten und Ortungsfunktion zum Download für Ihren Urlaub im Harz bereit.



  • Der Hochharz 1 : 30 000. Wander- und Fahrradkarte: Rund um den Brocken [Folded Map] [Landkarte]
    Harzklub e.V. (Herausgeber), Bernhard Spachmüller (Autor), Marion Schmidt (Autor), Thorsten Schmidt (Autor) 
  • Produkt-Ausstattung:
    Das wasser- und reißfeste Premium-Material der Wander- und Fahrradkarte Hochharz trotzt widrigsten Witterungsbedingungen und ermöglicht eine komfortable Benutzung auch bei Sturm, Hagel, Schnee und Regen. Gedruckt im frequenzmodulierten Feinraster, bleibt das sehr inhaltsreiche Kartenbild übersichtlich und die Vorzüge des detaillierten Maßstab 1:30.000 können voll genutzt werden.
    So bleibt die Karte lange Zeit ein treuer Begleiter für Ausflüge, Wanderungen und Fahrradtouren in den Hochharz.

    Gebiet:
    RUND UM DEN BROCKEN: Von Bad Harzburg im Norden bis Wieda im Süden und von Altenau im Westen bis Wernigerode im Osten

    Kartografische Ausstattung:
    - Höhenlinien in 20-Meter-Schritten
    - UTM-Gitter für GPS
    - Harzklubwanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung
    - thematische Harz-Wanderwege wie Harzer Hexen-Stieg, Harzer Teufelsstieg und Harzer Grenzweg in diesem Bereich
    - Stempelstellen der Harzer Wandernadel mit offizieller Nummerierung
    - beschilderte Fahrradwege
    - MTB- und Radweg-Empfehlungen
    - Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätzen und Jugendherbergen sowie zu Freizeitstätten wie Schwimmhallen, Freibäder, Golf- und Tennisplätze, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten, Skilifte, Skiabfahrten und Rodelbahnen


Der Harz in 4 Teilen. Kartenset 1 : 30 000: Oberharz, Mittlerer Harz, Ostharz, Südharz [Landkarte]
von Harzklub e.V. (Herausgeber), Thorsten Schmidt (Bearbeitung)
  • Verlag: Schmidt-Buch-Verlag, Wernigerode;
    Sprache: Deutsch
  • Produkt-Ausstattung:
    In einer Kunststoffmappe sind die vier Wander- und Fahrradkarten Der Oberharz, Der Mittlere Harz, Der Ostharz und der Südharz, die auch einzeln erhältlich sind, in der jeweils aktuellen Ausgabe zu einem etwas günstigeren Preis zusammengefasst.

    Kartografie-Ausstattung:
    Maßstab 1 : 30 000, Höhenlinien in 20-Meter-Schritten und UTM-Gitter für GPS
    Harzklub-Wanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung und thematische Harz-Fernwanderwege Harzer Hexen-Stieg, Selketalstieg, Harzer Baudensteig, Försterstieg, Harzer Grenzweg und Karstwanderweg
    ausgeschilderte Fahrradwege, MTB- und Radwanderempfehlungen
    Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten, Camping- bzw. Wohnmobilstellplätzen und Jugendherbergen sowie zu Freizeitstätten wie Schwimmhallen, Freibäder, Golf- und Tennisplätze, Kletter- und Bikeparks, Reitmöglichkeiten, Skiliften, Skiabfahrten und Rodelbahnen


Die Harzer Wandernadel [Gebundene Ausgabe]
Marlies Hahnemann (Autor)

Gebundene Ausgabe: 254 Seiten
Verlag: Projekte-Verlag Cornelius; Auflage: 1 (23. Juli 2012)
Sprache: Deutsch

Im Jahr 2005 hat der Verein Gesund älter werden im Harz das Projekt Harzer Wandernadel ins Leben gerufen. Entlang von 222 Stempelstellen mit ihren kleinen dunkelgrünen Häuschen, die meist an besonders schönen und interessanten Orten aufgestellt sind, kann man wandernd den Harz in seiner ganzen Bandbreite erleben. Ob romantische Waldgaststätte, rustikale Wanderschutzhütte, grandioser Aussichtspunkt, Bergwerk, Talsperre oder Burgruine, die schönsten Natur- und Kulturlandschaften des Harzes warten nur darauf, auf rund 8000 km ausgeschilderten Wanderwegen entdeckt zu werden. Als Belohnung winkt dann, je nach Ausdauer und Kondition, eine von vielen Wandernadeln. Dieses Buch mit 1345 Farbfotos soll nicht nur Interesse am Wanderkonzept der Harzer Wandernadel wecken, es soll auch ein kleiner Wegbegleiter zu den einzelnen Stempelstellen sein sowie Erinnerungen an die schönen Wandertouren zu jeder einzelnen Stempelstelle wachhalten.


Harz -  Reiner Cornelius "Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Der Harz" von Reiner Cornelius
25 Rundtouren, 5 Stadtspaziergänge und die 4 Etappen des Harzer Grenzweges werden beschrieben und mit speziell angefertigten Karten instruktiv untermalt.

Herausgeber: Bund für Umwelt und Naturschutz, Harzklub, Stiftung für Umwelt, Natur- und Naturschutz des Landes Sachsen-Anhalt und Stiftung Naturschutz Thüringen.
232 Seiten, über 300 farbige, zum Teil großformatige Bilder und Grafiken
Fester Einband im Format 17,5 x 24,5 cm
Auwel-Verlag, ISBN 978-3-9812981-2-3
Preis: 22,50 €

Natur erleben - Heimat entdecken - Wandern, das ist das Motto des Buchs "Vom Todesstreifen zur Lebenslinie - Der Harz". Es geht auf eine Lese- und Bilderreise quer durch den Harz, immer entlang der ehemaligen Grenze. Wir steigen durch das ehemalige "Niemandsland" auf den Gipfel des Brockens und erkunden Täler und Höhen im ehemaligen Grenzsperrgebiet des heutigen Nationalparks. Wir wandern über die Bergwiesen der Oberharzer Orte Sorge, Hohegeiß und Benneckenstein. Über alte Grenzerpfade geht es zum Kloster Walkenried, von wo aus Höhlen, Klippen und Erdfälle der Südharzer Gipskarstlandschaft erkundet werden. Es folgen Ausflüge nach Wernigerode, Ilsenburg, Nordhausen und Pöhlde.
Und wir "fahren" in die Stollen der KZ-Gedenkstätte Mittelbau Dora ein, wo wir mit dem Wahnsinn von Hitlers Rüstungsproduktion konfrontiert werden.

Der Autor führt zu den interessantesten und schönsten Stellen beiderseits der ehemaligen Grenze, ohne dabei historische Problemstellen auszusparen. Er erkundet mit uns die Natur des ehemaligen Grenzgebietes, das Grüne Band, auf hochinteressante und niemals langweilige Weise. Er besucht Klöster, Burgen und Fachwerkstädte, berichtet über den Bergbau, das Hüttenwesen und die Wasserkraftnutzung. Er informiert über Geschichte und berichtet über lebendiges Brauchtum. Zudem trifft er Harzer Persönlichkeiten wie den Leiter des Nationalparks Andreas Pusch, Brocken-Benno, Ole Anders, den "Vater der Luchse", den Geologen Dr. Friedhart Knolle, Dr. Gunter Karste, den Leiter des Brockengartens, den Brocken-Wirt und nicht zuletzt die Zeitzeugin Ilse Leßmann aus Stapelburg.


Rund um den Brocken - Nationalpark Harz: Wanderkarte mit Radrouten. GPS-genau. 1:25000 [Folded Map] [Landkarte]
  • Verlag: Kompass-Karten; Auflage:
    Sprache: Deutsch
  • Der größte Waldnationalpark Deutschlands birgt auf einer Fläche von 24700 ha in den Bundesländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt unzählige Naturwunder: Moore und Bergbäche, seltsam geformte Granitklippen und als Höhepunkt den 1141 m Brocken, den höchsten Gipfel im Norden Deutschlands.

    Diese neue, zweiseitige KOMPASS-Karte ist der ideale Begleiter für alle Touren und Unternehmungen im Herz des Nationalparks Harz. Im idealen Maßstab 1:25000 präsentiert sie nicht nur alle Routen für Wanderschuh und Fahrrad, sondern die gesamte touristische Infrastruktur der Region – einschließlich den öffentlichen Verkehrsmitteln.
     


  • Hikeline Wanderführer Harz. Die 51 schönsten Touren im Harz, 1 : 50 000, wasserfest und reißfest,
    GPS zum Download [Taschenbuch]
  • Taschenbuch: 240 Seiten
    Verlag: Esterbauer Verlag; Auflage: 1. (2012)
    Sprache: Deutsch
    Größe und/oder Gewicht: 16 x 11,4 x 1,8 cm 
     
  • Kurzbeschreibung
    Der Harz, das nördlichstes deutsche Mittelgebirge, bietet auf relativ engem Raum den Gegensatz wilder Wälder und lieblicher Flusstäler. Über all dem thront der erhabene Brocken, das Dach des Harzes. Charakteristisch sind zudem die zahlreichen, zum Teil tief eingeschnittenen Flusstäler, allen voran das Bodetal, bemerkenswert ist auch die große Zahl an Talsperren mit ihren bergseehaften Becken. Nicht zuletzt treffen Sie im Harz auf zahlreiche gut erhaltene Fachwerkstädtchen, aber auch Burgen und Burgruinen und nicht zuletzt auf zahlreiche Zeugen alter Bergbaukultur. Auf oftmals ursprünglichen Wanderwegen leitet Sie ein dichtes Wegenetz sicher durch die einmalige Landschaft des Harzes, ausgestattet mit regelmäßigen Gelegenheiten zur gemütlichen Einkehr.


Harz: 35 Touren Exakte Karten, Höhenprofile
Achim Schnütgen (Autor), Karl Anton (Autor)  
  • Broschiert: 168 Seiten
    Verlag: Dumont Reiseverlag; Auflage: 5., Aufl. (August 2010)
    Größe und/oder Gewicht: 18,9 x 10,6 x 1,3 cm
     
  • Kurzbeschreibung
    35 Touren zu den schönsten Wanderzielen im Harz. Attraktive Routen erschließen die landschaftliche Schönheit und Vielfalt des nördlichsten deutschen Mittelgebirges mit seinen lieblichen Auen, dichten Wäldern und schroffen Schluchten. Ob auf den viel besuchten Brocken, in den einsamen Ostharz oder auf den Spuren der Bergleute rund um Clausthal-Zellerfeld - in diesem Band finden sich Tourenvorschläge für ein ganzes Wanderjahr.
    Wegbeschreibung, Karte und Höhenprofil sind jeweils eng aufeinander abgestimmt und ermöglichen die Orientierung: Konkrete Angaben zur Wegbeschaffenheit, die Besonderheiten der Tour, ob es bergauf oder bergab geht, Dauer und Länge, Orientierungspunkte mit Zeitangaben, Anfahrtswege, Einkehrmöglichkeiten, Sehenswertes am Wegesrand.


Harzer Wandernadel.  3 teiliges Kartenset 1 : 50 000.

3 teiliges Set,  mit den 222 Stempelstellen (Landkarte)

  • Die Möglichkeit den gesamten Harz mit seinen vielfältigen Naturschönheiten, den romantischen Klippen- und Felsformationen und seinen besonderen Sehenswürdigkeiten zu entdecken und zusätzlich ein Wanderabzeichen in unterschiedlichen Leistungsstufen zu erwerben, stößt auf ein großes Interesse.
    222 attraktive und abwechslungsreiche Stempelstellen im gesamten Harzgebiet warten darauf entdeckt zu werden. Ob Aussichtspunkt, Burgruine, Felsformation oder gemütliche Raststätte, für jeden Geschmack ist etwas dabei.
    Das neue offizielle Kartenset der Harzer Wandernadel stellt auf 3 handlichen wetterfesten Karten den Harz mit den 222 Stempelstellen vor.
    Mehr Informationen zum Thema gibt es hier www.harzer-wandernadel.de 


Harzer Grenzweg 1 : 30 000: Fallstein -Brocken - Tettenborn / Naturerlebnisroute / Route "Historische Grenzwege". Wander- und Fahrradkarte [Folded Map] [Landkarte]
Bernhard Spachmüller (Autor), Thorsten Schmidt (Autor)
  • Landkarte
    Verlag:
    Schmidt-Buch-Verlag, Wernigerode;
    Sprache: Deutsch
  • Kurzbeschreibung
    Im Bereich der ehemaligen innerdeutschen Grenze wurde in den zurückliegenden Jahren ein neues Tourismus-Projekt umgesetzt, das zum einen zu Zeugen der jüngeren deutschen Geschichte und zum anderen durch weite unberührte Natur führt: Das Grüne Band Deutschland. Auf insgesamt 1.393 km Länge hatten sich während des Kalten Krieges im Grenzstreifen Refugien für seltene Pflanzen und Tiere entwickelt, die man nun zu Fuß oder mit dem Rad neu entdecken kann. Zu den schönsten und bedeutendsten Abschnitten gehört Der Harzer Grenzweg. Das Buch enthält neben den Korrekturen und Erweiterungen im Wegeverlauf Informationen zur Beschaffenheit der Wege und zu Steigungen. Zudem sind einige Bereiche der zusätzlichen Themenroute "Historische Grenzen" und der Naturerlebnisroute im nördlichen Harzvorland eingetragen.


Harzer Hexen-Stieg 1 : 30 000: Offizielle Karte zum anerkannten Prädikatswanderweg im Harz.
Wander- und Freizeitkarte
Harzer Verkehrsverband (Herausgeber), Harzklub e.V. (Herausgeber)

Landkarte
Verlag: Schmidt-Buch-Verlag, Wernigerode;
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung: Die Karte stellt das Gebiet rings um den harzquerenden Wanderweg "Harzer Hexen-Stieg" im Maßstab 1: 30 000 detailliert dar. Zu den gewohnten topografischen und touristischen Informationen kommen die Bezeichnungen und Linien-Nummern der Bushaltestellen im Wegbereich, Entfernungsangaben in 10km-Schritten und für die Wander-Profis die zu passierenden Wasserscheiden hinzu. Kartografie-Ausstattung: Höhenlinien in 20-Meter-Schritten, Harzklubwanderwege in offizieller Markierung und Nummerierung, Signaturen zu den Sehenswürdigkeiten und Freizeitstätten, UTM-Gitter, West-Ost-Kilometrierung, Schummerung Alle uns vorliegenden topografischen Aktualisierungen haben ebenso Eingang gefunden wie die Korrekturen an der Hexen-Stieg-Route im Bereich südlich des Wurmbergs und am Erdbeerkopf bei Schierke. Mit der 4. Auflage 2007 verfügt jetzt auch die Hexen-Stieg-Karte über ein feingliedriges UTM-Gitter zur GPS-Navigation.


KartoGuide Harzer Hexen-Stieg 1 : 30 000:
Offizieller Führer mit Karte zum Wanderweg durch den Harz (Landkarte)
von Hans Bauer (Autor), Stefan Krooß (Autor), Harzer Verkehrsverband (Herausgeber), Harzklub e.V. (Herausgeber)
  • Landkarte + Wanderheft: 47 Seiten
    Verlag:
    Schmidt-Buch-Verlag, Wernigerode;
  • Kurzbeschreibung: Am 3. Oktober 2003 wurde der neue harzquerende Wanderweg "Harzer Hexen-Stieg" von den Initiatoren Harzklub und Harzer Verkehrsverband auf dem Brocken eingeweiht. Seinerzeit erschien in unserem Haus die Offizielle Wanderkarte (Maßstab 1:30000), die seit Oktober 2007 als Bestandteil des KartoGuide inzwischen in 4. Auflage überarbeitet wieder vorliegt. Das Wanderheft ergänzt die Karte und bildet gemeinsam mit ihr das separate Produkt KartoGuide "Harzer Hexen-Stieg".

Wandern auf dem Kaiserweg Harz / Harzwandern 1: Eine Harzquerung [Ungekürzte Ausgabe] (Broschiert)
von Florian Genrich (Autor)
  • Broschiert: 64 Seiten
    Verlag: Books on Demand GmbH;
    Sprache: Deutsch
    Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 14,8 x 0,8 cm
  • "Wer kennt ihn nicht, den Harz mit seinen Bergen, Wäldern, Seen, Minen und Gruben? Ein Paradies für alle, die gerne in der freien Natur und an der frischen Luft sind. „Wandern auf dem Kaiserweg Harz“ ist nicht nur ein schöner und kurzweiliger Reisebericht mit vielen kleinen Anekdoten und so einigen praktischen Tipps. Es ist auch eine Art Tagebuch, welches mit Text und Bild von persönlichen Erfahrungen der Wanderschaft im deutschen Mittelgebirge erzählt. Ein Erfahrungsbericht, der das Interesse am Wandern weckt und einen in Versuchung führt, den Kaiserweg selbst in Angriff zu nehmen. Von der Kaiserpfalz Goslar geht es quer über den Harz bis zur Königspfalz Tilleda am Kyffhäuser. Das Buch erzählt, wie sich zwei Wandersleut trotz schmerzender Füße und Beine, ständiger Wetterumschwünge und so manch anderer Tücke, die sich im Laufe einer solchen Reise ergibt, auf den Wegen deutscher Kaiser und Könige des Mittelalters im Harz bewegen. Auf 110 Kilometern über Stock und Stein geht es in drei Tagen an körperliche Grenzen. Der Leser lernt, dass Wandern auch im deutschen Mittelgebirge als sportliche Herausforderung betrieben werden kann. „Wandern auf dem Kaiserweg Harz“ berichtet keineswegs von einem Nachmittagsspaziergang sondern gibt dem Begriff „Sportwandern“ eine neue Bedeutung."

Der Harz zu Fuß / Harzwandern 2: Die Tagestouren [Ungekürzte Ausgabe] (Broschiert)
von Florian Genrich (Autor)
  • Broschiert: 256 Seiten
    Verlag: Books on Demand GmbH;
    Sprache: Deutsch
    Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 14,8 x 2,6 cm
  • Harzwandern 2: Die Tagestouren; Gewandert wird rund ums Jahr, bei Tag und bei Nacht; und das bei jedem Wetter, ganz gleich ob Sonne, Regen oder Schnee!

ADAC Wandeführer Harz inklusive Gratis Tour App: Goslar Bad Harzburg Wernigerode Brocken Osterode Bad Lauterberg Ilfeld

Spiralbindung : 176 Seiten
Größe und/oder Gewicht : 12.9 x 2 x 15.9 cm
Herausgeber : ADAC Medien und Reise GmbH, Vertrieb durch GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (1. Juli 2014)

"Der Harz, eine sagenumwobene Gebirgslandschaft, erhebt sich im Herzen Deutschlands aus der Norddeutschen Tiefebene. Mit seinen dichten Wäldern, seinen Hochmooren, den vielen Stauseen und den geologischen Besonderheiten gilt das Mittelgebirge als Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. Der ADAC Wanderführer Harz stellt die 40 schönsten Touren in der Region zwischen Goslar und Quedlinburg sowie zwischen Wernigerode und Nordhausen vor. Einer der Hauptanziehungspunkte für Wanderer ist der Brocken, der höchste Berg des Harzes, auf dem in der Walpurgisnacht die Hexen tanzen sollen. Auch Goethe und Heinich Heine hinterließen hier ihre Spuren. Bizarre Felsengebilde mit skurrilen Namen erwarten den Wanderer an der Teufelsmauer bei Blankenburg oder an den Schnarcher- und Scherstorklippen im Elendstal. Eine wildromantische Tour führt durch das urwüchsige Bodetal, während man im Okertal von Klippe zu Klippe wandern kann - herrliche Ausblicke inklusive. Zum UNESCO-Kulturerbe hat es das Oberharzer Wasserregal gebracht, ein Wasserwirtschaftssystem aus der Bergbau-Vergangenheit, das dem Wanderer auch heute noch überall in Form von Deichen, Dämmen und Wasserwegen begegnet. Und natürlich hat der Harz auch einige kulturelle Highlights zu bieten. Man kann bei einem Spaziergang den Lustgarten von Schloss Wernigerode erkunden, die Burgen Falkenstein oder Regenstein besichtigen, der Kaiserpfalz in Goslar einen Besuch abstatten oder durch die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Quedlinburg wandeln - um nur einige der vielen Möglichkeiten zu nennen.


Großer Wanderatlas Harz: 110 Erlebnistouren: kompakte Beschreibungen, großartige Fotos, alle Touren zum Ausdrucken und Straßen-Atlas [Broschiert]
Richard Goedeke (Autor)

Broschiert: 320 Seiten
Verlag: Kompass-Karten; Auflage: 2. Auflage. (November 2011)
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 13 x 2 cm

110 abwechslungsreiche See-, Wald-, Rad- und Bergwanderungen führen durch Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge.
Zahlreiche Zusatzinformationen über Land, Leute, Geschichte und Kultur bringen Ihnen den Harz näher.
Mit der CD lässt sich jede Tour auf ein Blatt Papier ausdrucken oder auf Pocket-PCs überspielen.


Mystische Pfade im Harz: 35 Wanderungen auf den Spuren von Mythen und Sagen [Broschiert]
Martin Feldhoff (Autor)

Broschiert: 144 Seiten
Verlag: Bruckmann
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 16 x 1,8 cm

Kurzbeschreibung
Der Harz kann ganz anders sein. Anne Christine Martin und Stefan Feldhoff erkunden ihn von seiner unbekannten Seite, sie haben mit den Hexen getanzt und den Teufel persönlich kennen gelernt. Das Buch führt auf 35 geheimnisvollen Wanderungen zu Mythen, Kraftplätzen, Klöstern und altem Wissen. Wege abseits der ausgetretenen Pfade Wanderungen, die uns die verborgenen Kräfte der Natur wieder nahe- und verloren geglaubte Energie zurückbringen.
Über den Autor
Die Diplom-Graphikerin Anne Christine Martin veröffentlicht v.a. Reiseführer, Bildbände und Motorrad-Reportagen der schönsten Regionen Deutschlands.Stefan Feldhoff ist Journalist und veröffentlich v.a. sind Reiseführer, Bildbände und Motorrad-Reportagen der schönsten Regionen Deutschlands.


Wege der Jakobspilger, Bd. 1 - Magdeburger Börde, Harz, Solling, Sauerland, Rheinland (Broschiert)
von Walter Töpner (Autor)

Seit dem 12. Jahrhundert war die Kunde von der Wiederentdeckung des Jakobsgrabes im nordspanischen Santiago de Compstela auch in die entlegendsten Winkel Osteuropas vorgedrungen. An den Ufern der Elbe bei alten Hansestadt Magdeburg strandeten die Jakobspilger aus dem Baltikum, Schweden, Danzig und Polen und sammelten sich neu. Ein langer Weg lag noch vor ihnen, der sie quer durch Deutschland, Frankreich und Spanien zum Grabe des heiligen Apostels Jakobus führen sollte. Es war ein Weg bis ans damalige Ende der Welt, voller Abenteuer aber auch voller Ungewissheiten und Gefahren für Leib und Leben. Sind auch viele Spuren der Pilger aus früheren Zeiten längst verweht, die Wege, die sie gegangen sind, und die Erinnerungen daran gibt es noch. Walter Töpner hat ihnen nachgespürt und die Wegstationen, Klöster, Herbergen und Heiligtümer der Jakobspilger aufgedeckt. Mit diesem Buch schlägt er ein neues Kapitel in der Erforschung und Begehung von Jakobswegen in Deutschland auf. Die Verbindung Mitteldeutschlands und Osteuropas mit diesem alten Pilgerweg gewinnt vor dem Hintergrund der deutschen Einheit und der Vereinigung Europas eine neue geschichtliche Dimension.


Auf den Spuren Theodor Fontanes. Ein literarischer Wanderführer durch den Harz
von Susanne Leiste-Bruhn

Broschiert - 48 Seiten

Kurzbeschreibung: Haben Sie Lust, auf Fontanes Spuren zu wandern? Einmal hautnah Schauplätze der Literatur zu erleben, wo der Dichter selbst Ferien machte und Stoff für seine Arbeit sammelte? In Thale und Umgebung können Sie nahezu authentisch ein Werk und seine Entstehung rekonstruieren. Es handelt sich um den Roman "Cécile", die tragische Geschichte einer Frau und zugleich die Geschichte einer Sommerreise, die auf Spaziergängen durch Thale und Quedlinburg, zur Roßtrappe, zum Hexentanzplatz und nach Altenbrak lebendig wird. Susanne Leiste-Bruhn lädt dazu ein, Wege und Schauplätze dieses Romans zu erkunden. Ihre (literatur)historisch untermalten Wandervorschläge bilden einen inspirierenden und praktikablen Literatur- und Reiseführer der besonderen Art. Mehr dazu


Kompass Karten, Ostharz
Landkarte

Kurzbeschreibung: Faszination Information - KOMPASS-Wanderkarten enthalten alles Wissenswerte für Wanderer wie aktuelle Wanderwege mit Markierungen, empfehlenswerte Radrouten und wichtige touristische Informationen. Der topographische Inhalt wird bei aller Detailgenauigkeit leicht lesbar und anschaulich... Mehr dazu


Topographische Karten Niedersachsen, Wandern im Westharz
Landkarte


Wander- und Autokarte. Der Harz mit Kyffhäuser 1 : 50 000
Landkarte


Nacktwandern: Basiswissen für draußen
von Nicole Wunram (Autor)

Broschiert: 94 Seiten
Verlag: Stein (Conrad); Auflage: 1., (11. April 2011)
Sprache: Deutsch

Pressestimmen
"Mit "Nacktwandern" legt Nicole Wunram nun eine kompakte Übersicht zu diesem Thema vor, die der Versachlichung dienen und damit weitere Erfolge erleichtern soll. Auf über 94 zurückhaltend bebilderten und ansprechend gestalteten Seiten erläutert sie den Sinn des Nacktwanderns." (Der Naturist)
"Nicole Wunram erklärt die Faszination des Nacktwanderns, warnt vor Gefahren und rechtlichen Problemen und gibt Tipps für die erste Nacktwanderung." (Wandermagazin)
"Damit beim ersten Mal nichts schief geht, listet das Buch eine Reihe sinnvoller Tipps und Hinweise auf, von Gefahren durch Insekten und Wetter über die richtige Ausrüstung und Organisation einer Tour bis hin zu rechtlichen Fragen." (Frankfurter Rundschau/fr-online.de)
Über den Autor und weitere Mitwirkende
Nicole Wunram ist gelernte Bankkauffrau und lebt in Hannover. In ihrer Kindheit ist sie schon gerne mit ihren Eltern und Geschwistern gewandert und auch heute nutzt sie jedes freie Wochenende um sich in der Natur zu bewegen, gerne auch nur mit Wanderschuhen.


Oberharzer Wasserregal [Broschiert]
Nicole Wunram (Autor)

Broschiert: 176 Seiten
Verlag: Stein (Conrad); Auflage: 1. Auflage. (April 2013)
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung: Damit dieses einmalige Freilichtmuseum für jeden Wanderer und Besucher der Region gut zugängig ist, haben die Harzwasserwerke 22 Wanderwege auf einer Gesamtstrecke von über 100 km angelegt. Die sogenannten WasserWanderWege führen entlang zahlreicher Teiche, Wasserläufe und Gräben. Eine Vielzahl von Hinweistafeln informiert über die besonderen Vorkommnisse entlang der Wege. In diesem Buch werden alle 22 WasserWanderWege und die sehenswerten Bauwerke ausführlich beschrieben.


Wandern und Einkehren, Bd.39, Harz
von Georg Blitz, Emmerich Müller

Taschenbuch - 195 Seiten

Kurzbeschreibung: Wer gern wandert, weiß: Es geht nichts über einen abwechslungsreichen Rundweg mit anschließender Einkehr! Die Wander- und Gastronomieführer des Drei Brunnen Verlages helfen bei der Vorbereitung und Planung. Vom kurzen Spazierweg bis zur Mehrtages-Tour, vom einfachen Vesperstüble bis zum Gourmet-Restaurant - für jedes Alter, jeden Geschmack und jeden Geldbeutel findet sich der passende Vorschlag. Mehr dazu


Wandern im Harz DuMont aktiv
35 Touren. Exakte Karten. Höhenprofile (DuMont aktiv)
von Achim Schnütgen
  • Taschenbuch - 163 Seiten - DuMont Reiseverlag, Ostfildern