Herzlich willkommen im Partnershop von Amazon

Hier finden Sie eine riesige Auswahl an Bildbänden, Reiseführern,  Wanderführern, Karten, Städteführern, Videos und und und ... über die Harzregion.

Vorteile von www.amazon.de:

  • Ab einem Bestellwert von über 20,00 € werden alle Amazon Artikel versandkostenfrei geliefert.
  • Zahlen Sie einfach auf Rechnung (Lieferadresse und Rechnungsadresse müssen die gleiche Adresse sein).
  • Rücknahme gekaufter Artikel innerhalb von 30 Tagen.
  • Keine Risiken beim Einkaufen bei Amazon.
  • Sternal Media ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu  amazon.de  Werbekostenerstattungen verdient werden können.

Näheres zu Amazon erfahren Sie bei hier.


Harz-Kalender 2018 >>> NEU!


Im Anflug auf die Planquadrate Heinrich-Ulrich/Anton & Julius-Ulrich/Anton von Bernd Sternal &Werner Hartmann Im Anflug auf die Planquadrate Heinrich-Ulrich/Anton & Julius-Ulrich/Anton
Flugzeugabstürze in den Regionen um Hildesheim-Salzgitter-Einbeck-Seesen-Goslar
von Bernd Sternal &Werner Hartmann

Taschenbuch: 108 Seiten
Verlag: Books on Demand;
Sprache: Deutsch

Buchbeschreibung: Im ersten Band dieser Reihe haben wir uns der Nordharzregion zugewandt, im zweiten Band der eigentlichen Harzregion. In diesem dritten Band möchten wir über die fliegerischen Kampfeinsätze in der Westharzregion berichten. Unser Berichtsgebiet umfasst den Raum Hildesheim - Salzgitter - Einbeck - Seesen - Goslar und die für dieses Gebiet dokumentierten Flugzeugabstürze.
Immer wenn die alliierten Bomberverbände mit ihren Begleitjägern Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Berlin und das Mitteldeutsche Industriegebiet im Fokus ihrer Bombenabwürfe hatten, überflogen sie dieses Gebiet. Daher versuchten sowohl die deutschen Jäger, wie auch die Flak, die Bomberverbände aufzuhalten oder zumindest zu dezimieren, bevor sie ihre Zielgebiete erreichen konnten. Das traurige Ergebnis waren zahlreiche Flugzeugabstürze auf beiden Seiten, mit vielen toten Fliegern. Jedoch auch die Zivilbevölkerung hatte schwer zu leiden. Das traurige Finale markierte der 22. März 1945. In etwa 10 Minuten war die alte Bischofsstadt Hildesheim in Schutt und Asche gelegt worden. Ein Bombenangriff ohne strategische Bedeutung - ein Kriegsverbrechen, das nur einen Zweck verfolgte: Die Demoralisierung der deutschen Bevölkerung.

Im Buch findet man eine farbige Übersichtskarte der Flugzeugabstürze und weitere 7 Karten und Pläne sowie 44 zeitgenössische Abbildungen und Fotos.
 

 
   
 

oder über Amazon bestellen >>>


Weitere verlagseigene Bücher

 
--- NEU --- NEU --- NEU --- --- NEU --- NEU --- NEU --- --- NEU --- NEU --- NEU --- --- NEU --- NEU --- NEU ---
Mordgeschichten - Die blutige Seite des Harzes von Bernd Sternal Eine kleine Reise durch Geschichte und Gerichte des Meraner Landes: Schaug und kost amol von Bernd Sternal und Sophia Kapferer Die Harz - Geschichte 6 - Vom Westfälischen Frieden 1648 bis zum Ende der Napoleonischen Kriege 1815 von Bernd Sternal 'Eroberer des Himmels, Teil 2 - Lebensbilder - Deutsche Luft- unjd Raumfahrtpioniere von Bernd Sternal

       

Ein Fall für Drei -  Erzählungen von Rolf Alldag Sagen, Mythen und Legenden aus dem Harz Weitere

Verlagseigene Bücher

finden Sie

hier >>>

 

Farbbildreise Romantischer Harz - Mit Gebietskarten (Hexenstieg-Karte).
von Horst Ziethen (Autor/Herausgeber)
Broschiert:
84 Seiten, Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch

Die romantischen Landschaften, die erst Heine und Goethe, Hermann Löns und Fontane uns zu sehen gelehrt haben, regten immer wieder zu unzähligen Sagen und Geschichten, von der Teufelsmauer und vom guten Zwerg Hübichenstein ... an. Goethe selbst hatte sich 1777, als er den "Blocksberg", wie er den Brocken nannte, bezwang, dort zum Hexentanzplatz im "Faust" inspirieren lassen. Mit der Farbbild-Reise in diesem Buch können Sie das gesamte romantische Harzgebirge mit seinen urigen Naturschönheiten, den Bergen, Tälern, Wäldern, Flüssen und Seen, den Fachwerkidyllen und den Zeugen der kulturellen Vergangenheit erleben. Dieser Reise-Bildband beinhaltet Spitzenfotos bekannter Landschaftsfotografen und bildbegleitende einfühlsame sowie informative Texte der gebürtigen Harzerin und Autorin Gisela Buddée. Durch die dreisprachige Ausgabe (D/E/F)ist dieser Bildband Heimatbuch und Entdeckungsreise sowie Souvenir für jeden Harz-Reisenden und ein repräsentativer Botschafter für jeden Fremden, der den Harz kennen lernen möchte.
Bestellen über den ZIETHEN-PANORAMA VERLAG:

http://www.ziethen-panoramaverlag.de

oder bei


Wandern im Harz 1 : 50 000. Wandern im Westharz / Wandern im Ostharz / Begleitheft
Landkarte, Verlag:
Landesvermessungsamt Niedersachsen / Lgn; Auflage: 3., Aufl. (Juli 2009)
Sprache: Deutsch; Größe und/oder Gewicht: 24 x 12 x 1,4 cm
  • Kundenrezession:
    Wanderkarten-Satz bestehend aus 2 Karten und einem Begleitheft:
    1.)"Wandern im Westharz" Landesvermessungsamt Niedersachsen
    2.)"Wandern im Ostharz" Landesvermessungsamt Sachsen-Anhalt
    3.)Begleitheft "Wandern im Harz" mit Angaben zu Distanzen und Zusatzinformationen


Katalog zur Ausstellung im Bonhöffer Haus in Friedrichsbrunn Die Familie Bonhoeffer und Friedrichsbrunn
von Dieter Zehnpfund
Preis: 10,00 Euro (163 Seiten, ISBN 978-3-00-024208-3)

Auszug aus dem Vorwort:
"Liebe Leser,
die Ausstellung "Die Familie Bonhoeffer und Friedrichsbrunn" soll dazu beitragen, den Lebensstil, die soziale Stellung, die Wertvorstellungen und die Ansichten einer preußisch-liberalen Bürgerfamilie deutlicher zu machen, deren Name, vor allem wegen der Persönlichkeit Dietrich Bonhoeffers, in der ganzen Welt einen guten Klang hat. Die hier gezeigte Zusammenstellung von Bildern und Texten ist vor allem den Einflüssen, Wirkungen und Reflektionen unseres Heimatortes Friedrichsbrunn auf die Familie Bonhoeffer und ihren Verwandten gewidmet. ..."
Dieter Zehnpfund /Ortschronist

Bestellungen möglich über:
Rosemarie Zehnpfund
Waldstraße 8, 06507 Friedrichsbrunn
oder Email: gabriela-1962@hotmail.de
oder Telefon: 039 487 - 749 161


Geschichte des Harzes von Barbara Ehrt

Eine kleine Geschichte des Harzes
von Barbara Ehrt

Die Autorin unternimmt einen kühnen historischen Streifzug durch die allgemeine Harzgeschichte. Die Lebenswelten des knorrigen Bergvolkes werden beleuchtet und bis in die heutige Zeit sowohl kritisch als auch wohlwollend betrachtet. Der Harz war immer ein zerteiltes Gebirge mit vielen unterschiedlichen Verwaltungsformen, dies hat verhindert, dass die Bewohner eine einheitliche Identität entwickeln konnten. Der Harz hat, wie auch die Stadt Berlin, sehr unter der Teilung durch die Mauer zu leiden gehabt und bis heute ist der Harz kein "einig Vaterland".

Für die Altersgruppen zwischen 10 und 100 Jahren steht das Büchlein ab sofort jedem Harz-Fan als Begleitlektüre zum Harzurlaub oder zur Vertiefung der Geschichtskenntnisse zur Verfügung!

Hier können Sie das Buch bestellen!